Über

do_action ist ein Charity Hackathon, an dem wir WordPress einsetzen um gemeinnützigen Organisationen eine Online-Präsenz zu erstellen.

Was ist do_action?

do_action Hackathons sind Community-organisierte Events, deren Ziel es ist, WordPress einzusetzen um gemeinnützigen Organisationen eine Online-Präsenz zu erstellen, die sonst keine Möglichkeit dazu hätten. Bei jedem do_action Event kommen Teilnehmer aus der lokalen WordPress Community zusammen und planen, gestalten und programmieren brandneue Webseiten für eine Anzahl von lokalen Organisationen, in einem Tag!

Das Ziel von do_action ist es, lokale gemeinnützige Organisationen zu unterstützen indem man diesen eine moderne, dynamische Online-Präsenz verschafft, die sie in Zukunft selbst pflegen können.

Wie funktionieren die Hackathons?

Jeder Hackathon wird von Mitgliedern aus der lokalen WordPress Community organisiert. Sobald die gemeinnützigen Organisationen für den Tag ausgewählt sind, wird ein Anmeldeformular aktiviert mit dem sich Teilnehmer für den Event anmelden können. Bei der Anmeldung kann ein Team ausgewählt werden sowie die Rolle, die man darin gerne übernehmen möchte. Jedes Team besteht wenn möglich aus den folgenden Rollen: Projektmanager, Designer, Entwickler (2x), Social Media Manager, Inhaltserstellung, Quality Assurance Tester.

Damit die teilnehmenden Organisationen in Zukunft in der Lage sind, Ihre Webseite selbständig zu pflegen, werden diese in die effektive Nutzung mit WordPress eingeführt.

 

Woher kommt der Name?

Da do_action ein Event ist, der aus der WordPress Community entstanden ist, machte es Sinn dass auch der Name von WordPress abgeleitet wird.do_action ist eine Funktion, die im WordPress Quellcode verwendet wird und der Name der Funktion passt zum Ziel des Events.

Wie kann ich mich einbringen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, bei do_action involviert zu sein – entweder du meldest dich für einen Event in deiner Nähe an, oder du organisierst selbst einen. Du findest die bevorstehenden Events auf der Homepage, oder alle Informationen zur Organisation eines Events im Organizer’s Handbook.

Um mehr über die do_action Events zu erfahren und wie diese funktionieren, gibts hier ein Video des do_action Events 2014 in Kapstadt: